Jet Protector JPX - Pfefferpistole.com

Piexon

Die Piexon AG mit Sitz in Aarwangen (Schweiz) ist in der Entwicklung und Herstellung von innovativen Sicherheitsprodukten tätig. Die Kernkompetenz der Firma Piexon AG liegt in der Beschleunigung von flüssigen Wirkstoffen mittels eines pyrotechnischen Antriebs.

Piexon wurde für ihre Innovationen zweimal mit dem Swiss Technology Award und mit dem W.A. De Vigier Award ausgezeichnet. Bekannt ist die Piexon AG für ihre High-Tech Verteidigungsgeräte mit patentiertem Antrieb, die im Vergleich zu den herkömmlichen Pfeffersprays überragende Leistungsmerkmale aufweisen. Während Pfeffersprays den Druck permanent in einer Druckdose halten müssen, arbeiten die Produkte der Piexon AG ohne permanenten Druckspeicher. Die Vorteile des pyrotechnischen Antriebs liegen auf der Hand:

- kein Druckverlust möglich
- kein Schütteln vor dem Gebrauch
- Funktioniert in jeder Lage (Spray funktioniert nur zuverlässig in vertikaler Lage)
- Grössere Reichweite
- Höchste Zuverlässigkeit
- Konstante Leistung bei Kälte und Hitze
- Schneller Wirkstoffstrahl verhindert Ablenkung des Wirkstoffes durch Seiten- oder Gegenwind.

Piexon Produkte stehen international bei Polizei- und Gefängnisbehörden sowie bei zivilen Sicherheitsdiensten im Einsatz. Daneben vertrauen Hunderttausende von Privatpersonen sowie namhafte private Unternehmen weltweit auf die innovative Technologie. Produkte der Firma Piexon AG genügen höchsten Ansprüchen in Bezug auf Leistung, Wirksamkeit, Zuverlässigkeit und Qualität.

Neben dem Jet Protector JPX stellt Piexon übrigens auch zwei kleinere und günstigere Versionen her, die auf das gleiche Prinzip beruhen jedoch nicht nachladbar sind. Es handelt sich um den Guardian Angel I und den Guardian Angel II.

Offizielle Internetauftritte von Piexon: